Mit zitt­ri­gen Händen grei­fe ich in den Sandstein vom Hamburger Wappen. 13 Stufen der Zinnentreppe sind geschafft. Noch zwei lie­gen vor mir. Meine Füße ver­sin­ken tief dar­in. Doch für den letz­ten Meter zum Gipfel fehlt mir der Mut. Der Wind ist zu stark und die Vernunft grö­ßer als erwar­tet. Es wird also nichts aus dem Foto: Mann mit roter Regenjacke auf den Drei Zinnen. Dafür lebe ich noch. Hat ja auch sei­ne Vorteile, beson­ders für Dich als Leser.

Das Hamburger Wappen

Das Hamburger Wappen ist übri­gens ein beson­ders mar­kan­tes Felsgebilde im nörd­li­chen Harzvorland, unweit von Timmenrode. Es gehört zur Teufelsmauer. Die drei steil­auf­ra­gen­den Felsnadeln ähneln dem Wappen der Hansestadt Hamburg, mit des­sen drei Türmen. Und so sieht es aus:

Nachts mit Stephan Wiesner am Hamburger Wappen im Harz

Unten links im Bild ist übri­gens Stephan Wiesner, der das Hamburger Wappen mit sei­ner Stirnlampe anleuch­tet. Eine Aufnahme aus dem Sommer 2017, als wir gemein­sam für das ZIELFOTO-Magazin auf Tour im Harz waren.

Heute bin ich wie­der hier. Allein. Dafür zum Sonnenaufgang. Und was für einer!

Making-of mit Kamera und Stativ am Hamburger Wappen zum Sonnenaufgang

Zu Hause habe ich noch mit mir gerun­gen, ob ich am drit­ten Wochenende in Folge wirk­lich wie­der 04:00 Uhr zum Fotografieren auf­ste­hen soll. Doch jetzt wo ich hier bin, stellt sich die Frage nicht mehr. Stattdessen suche ich die Antwort dar­auf, war­um die iPhone-Bilder immer bes­ser aus­se­hen als die nach­be­ar­bei­te­ten Fotos aus mei­ner Nikon-Vollformatkamera […]

Sonnenaufgang am Hamburger Wappen

Es ist schon ver­rückt wie gut die Smartphones gewor­den sind.

Sonnenaufgang am Hamburger Wappen

Doch bevor ich in ein Loch tech­ni­scher Verzweiflung fal­le, geh ich lie­ber ein paar Meter wei­ter, zum Teufelsloch.

Das Teufelsloch

Es ist eine klei­ne Höhle, an der süd­öst­li­chen Seite des fel­si­gen Talkessels, unter­halb des Hamburger Wappens. Auch hier war ich schon mehr­fach, z.B. zum Fotografieren der Milchstraße. Teuflisch unter­malt mit rotem Licht im Gepäck.

Teufelsloch mit Milchstraße bei Timmenrode im Harz

Teufelsloch mit Stephan Wiesner bei Nacht

Doch heu­te wird die rote Stirnlampe durch das seit­lich ein­fal­len­de Streiflicht der Sonne über­bo­ten. Es ist Sonnenaufgang, mit Alpenglühen!

Alpenglühen am Teufelsloch am Hamburger Wappen

Kurz vor Neun ist die Show dann aber schlag­ar­tig vor­bei. Der Himmel neu­tra­li­siert sich. Zeit für den Heimweg.

Doch halt! Es ist der letz­te ech­te Herbsttag in die­sem Jahr. Bevor ich mit dem Roller zurück nach Halle fah­re, hal­te ich noch in Treseburg an.

Mit dem Roller im Herbst durch den Harz

Treseburg im Bodetal

Wenn das Handynetz end­gül­tig ver­sagt, ist man am Ziel. In Treseburg, ein Ferienort mit Cafés, Restaurants und net­ten Pensionen. Corona-bedingt ist hier aber gera­de der Hund begra­ben. Es ist nichts los am Hotel Bodeblick.

Hotel Bodeblick in Treseburg

Die Bode und das Ufer ist ruhig und roman­tisch.

Treseburg im Harz

Doch die Idylle trügt! Lautstark ertö­nen Motorengeräusche. Ich ste­he neben mei­nem Stativ und traue mei­nen Augen nicht. Ein älte­rer Herr fährt auf sei­nem Motorrad mit­ten durch die Bode.

Motorradfahrer in der Bode in Treseburg am Hotel Bodeblick

Mehrfach. Mit gro­ßer Freude. Kann man machen, muss man aber nicht 🙂

Ein Abstecher zum Selkefall

Beflügelt von den Erlebnissen des Morgens, beschlie­ße ich noch am Selkefall zu hal­ten. Dort ange­kom­men wer­de ich schon von Weitem mit einem herz­li­chen »Hey! Du hier? Das gibts ja nicht.« begrüßt. Es ist Garrett, den ich vor drei Jahren bei einem Fototreffen in Halle ken­nen­ge­lernt habe. Nun steht er mit­ten im Selkefall.

Selkefall im Harz

So sieht man sich wie­der: Und wir uns hof­fent­lich auch! Spätestens im nächs­ten Blogbeitrag, der dann auch wie­der län­ger wird. Versprochen!


Ähnliche Beiträge

  1. Sonnenaufgang mit Nebel an den Fünffingerfelsen mit Blick zum Klusfelsen bei Halberstadt im Harz
  2. Rappbode-Talsperre mit Hängebrücke zum Sonnenaufgang
  3. Köthener Hütte im Harz
  4. harz - brocken von der Achtermannshöhe
  5. Stabkirche Hahnenklee zum Sonnenaufgang im Schnee
  6. ZIELFOTO Alpen - Erstausgabe 1 | 2017
  7. Zielfoto-Magazin - 01|2018 - 30 Fotospots im Harz und Elbsandsteingebirge